Feldmarschall Alan Brooke

Feldmarschall Alan Brooke

Sir Alan Brooke, der sich beim Abzug aus Dünkirchen 1940 besondere Verdienste erworben hatte, wurde 1941 zum Generalstabschef befördert. 1942 wurde er Vorsitzender des Stabschefskomitees und oberster Militärberater Churchills. In dieser Eigenschaft konnte er auf Churchills Entscheidungen Einfluß nehmen, wobei er zur Zurückhaltung mahnte und solide strategische Ratschläge gab. Nach dem Krieg wurde er in den Adelsrang eines Vicomte erhoben.

Feldmarschall Alan Brooke